Rückwärtsniesenandre

Ihr Chihuahua macht seltsame Geräusche?

Informationen über das Rückwärtsniesen

Als Rückwärtsniesen (auch bezeichnet als Rückwärtshusten), wird die Situation bezeichnet, in der der Hund röchelnd und keuchend auf der Stelle steht und es scheint, als hätte er einen Anfall. Dieses saugen von Luft durch die Nase wirkt ähnlich wie das Nase hochziehen beim Menschen. Nach einem solchen „Anfall“ ist der Hund wieder putzmunter.

Es gibt noch immer Tierärzte, die dieses Phänomen behandeln, die Hunde mit Tabletten oder Spritzen quälen, obwohl das völlig unnötig ist. Das Rückwärtsniesen ist beim Chihuahua nichts ungewöhnliches und Bedarf keiner medikamentösen Behandlung. Dennoch, sollten Sie sich unsicher sein, befragen Sie einen Fachmann, der sich mit Chihuahuas auskennt.

Obwohl man inzwischen wohl auch schon bei großen Hunden dieses Phänomen beobachten konnte, ist es doch i.d.R. eher auf Kleinrassen beschränkt.